11 lustige Fakten über Schweden zur Unterhaltung

Welches ungewöhnliche Souvenir wird in Schweden so oft gestohlen wie kein anderes? Warum wird jede fünfte Polizeistation einmal im Jahr geschlossen? Und wo befindet sich das erste Eishotel der Welt? Erfahren Sie das und vieles mehr in den Fun Facts über Schweden!

  1. Schweden hat rund 9,6 Millionen Einwohner. Von diesen leben etwa 85 Prozent in Städten, die meisten davon in der Hauptstadt Stockholm.
  2. In Schweden gibt es pro Kopf die höchste Anzahl an McDonald’s-Filialen in ganz Europa.
  3. Schweden ist das viertgrößte Land Europas. Nur die Ukraine, Frankreich und Spanien sind größer.
  4. Rund 50 Prozent der Fläche werden von Wäldern bedeckt, außerdem gibt es ca. 100.000 Seen und 24.000 Inseln.
  5. Ein besonders beliebtes Souvenir aus Schweden sind die Straßenschilder, die vor querenden Elchen warnen. Jedes Jahr werden dutzende solcher Schilder von den schwedischen Straßen gestohlen.
Elch am Straßenschild
  1. Das erste Hotel, das zur Gänze aus Schnee und Eis besteht, entstand in Jukkasjärvi im Norden von Schweden. Dort kann man tatsächlich Zimmer buchen und seinen Urlaub verbringen.
  2. Das größte Einkaufszentrum Europas befindet sich in Göteburg. Im Nordstan gibt es fast 200 Geschäftslokale, insgesamt arbeiten dort rund 6.000 Personen.
  3. Viele Restaurants und Geschäfte haben im Sommer einen Monat geschlossen, dann ist die gesamte Belegschaft auf Urlaub. Üblicherweise wird dafür der Juli ausgewählt.
  4. Da zu dieser Zeit dann ohnehin jeder Urlaub macht, wird auch etwa ein Fünftel der Polizeistationen geschlossen.
  5. Einige der besten Popmusiker aller Zeiten kommen aus Schweden. ABBA, Europe und Ace of Base sind nur die bekanntesten davon.
  6. Seit 2004 können Schweden ihre Steuern per SMS bezahlen.

Holen Sie sich noch mehr unterhaltsame Fakten über Schweden (auf Englisch)!