7 Top-Destinationen für deinen Mädelstrip

Männer kommen und gehen, was dir dein Leben lang bleibt sind aber deine besten Freundinnen. Warum also nicht mal die Männer zuhause lassen und auf einen spontanen Kurztrip mit den BFF’s fahren! Dazu muss man gar nicht weit fliegen, denn einen coolen Mädelstrip kann man fast überall in Europa erleben. Unsere Empfehlungen für Zeit mit den Freundinnen!

„Vielleicht können wir (Freundinnen) unsere gegenseitigen Seelenverwandten sein und Männer einfach die tollen Jungs sein lassen, mit denen wir Spaß haben.“- Carrie Bradshaw; Sex and the City 

1. Mädelstrip nach Paris – Stadt der Liebe

Mädelstrip Paris
In Paris kann man einen ganzen Tag im Kaffeehaus verbringen und Leute beobachten.

Jährlich kommen unzählige Liebespaare nach Paris geeilt um ein Schloss an der Pont des Arts anzubringen und sich ihre ewige Liebe zu schwören. Zugegeben, Paris ist eine romantische Stadt, sie ist aber auch eine spaßige und unterhaltsame Stadt! Pack deine Mädels ein, und verbringe ein Wochenende in den verschiedenen Cafés und Bars der Stadt. Sie haben alle viel zu bieten und eignen sich schon wegen dem schönen Ambiente perfekt für einen Mädelstrip!

Ein Nachmittag im berühmten Café de Flore, das sich bestens eignet um die schrägsten Leute zu beobachten, gefolgt von einem exzellenten Essen in einem der vielen Bistros die es in der Nähe gibt und dann auf ins La Palette, einer der angesagtesten Bars der Stadt. Mag vielleicht teuer klingen, aber eine Runde gut gelaunter Mädels, hat es in Paris nicht schwer Anschluss zu finden. Entgegen aller Vorurteile sind die Pariser selten arrogant und äußerst charmant!

2. Barcelona – Stadt der Gegensätze

mdelstrip_Barcelona
Schlendre durch das rege Treiben in Barcelona und genieße die quirlige Menge.

Eine historische Altstadt, die bemerkenswerte Architektur, Strand und Meer. All das ist vereint in dieser, am Mittelmeer gelegenen Metropole. Hier kannst du mit deinen Mädels den ganzen Tag durch die quirlende Mengen laufen und von einem Lokal ins nächste ziehen, oder auch von einer Boutique in die nächste. Einen Abend im rauschenden Nightlife von Barcelona dürft ihr auf keinen Fall auslassen.

Dazu solltet ihr in das Viertel „Barrio Born“ schauen, dort lässt es sich die ganze Nacht durchfeiern! Nicht nur das, auch kleine Cafés, Kneipen und angesagte Designerläden lassen sich hier finden.  Den darauffolgenden Tag könnt ihr ja gemütlich am Strand der Barceloneta entspannen. Für einen Mädelstrip ist die Mischung, die Barcelona bietet, wirklich perfekt geeignet!

3. Griechenland – falls es ein bisschen weiter weg sein soll

mdlstrip_greece
Füße in den Sand stecken und einfach abschalten.

Wer einfach nur mit seinen BFF’s entspannend will, einen gemütlichen Strandurlaub fernab vom Alltagstrott zuhause, der ist in Griechenland bestens aufgehoben! Ob auf Kreta, Korfu, Kos, Rhodos oder einer der unbekannteren Inseln dieses Landes, hier kann man einfach die Füße in den Sand stecken, sich zurücklehnen und genießen. Die Abende bei einem herrlichen Essen und/ oder Cocktails ausklingen lassen und einfach nur abschalten.

4. Mädelstrip nach Ibiza – mehr als nur eine Party-Insel

mdelstrip_ibiza
Überzeuge dich vom wahren Ibiza, kleine Buchten und malerische Orte im Hinterland. Abseits vom Partytrubel!

Zugegeben, man kennt Ibiza  hauptsächlich als Party-Insel, vor allem im Sommer. Aber diese Insel hat mehr zu bieten. Es muss auch nicht immer teuer sein.  Viele abgelegene Strände laden zum entspannen und Sonnenbaden ein, wenn es am Abend dann doch flüssig werden soll, tja, dann gibt es in Ibiza Möglichkeiten zur Genüge. Auch wenn die Preise im Sommer mancherorts verrückt sind. Hier ist zu empfehlen, ein Mietauto zu nehmen und einfach mal die Insel zu erkunden.

Sobald man ein bisschen abseits des Trubels kommt, wird es auch günstiger, sodass ein Mädelstrip wirklich für jeden drin ist. Zum Beispiel der kleine, malerische Ort Santa Gertruds lädt zum Besichtigen ein. Dort lässt es sich in einem der kleinen Cafés auch gut aushalten. Für all jene, denen der Trubel im Sommer zu viel wird, im September schaut es dort auch schon ganz anders aus, ist ruhiger und noch immer wunderschön!

5. Marrakesch-Flair aus 1001 Nacht

mdelstrip_marrakesch
Lass dich von deinen Sinnen leiten, auf den schönen Souks von Marrakesch.

Verbringe mit deinen Mädels einen Nachmittag in einem der vielen Souks (Märkte) der Stadt und genieße die vielen Farben, Gerüche und Gewürze als das pure sinnliche Vergnügen, das es ist. Auch wenn das fast romantisch klingt, eignet sich Marrakesch zweifelsfrei auch für einen Mädelstrip. Wohnt in einem der wunderschönen Riads und vergesst nicht, einen Ausflug in die Wüste zu machen um das atemberaubende orangefarbene Licht und die spektakuläre Landschaft zu genießen.

6. Berlin-Party on

Manchmal gilt tatsächlich auch beim Reisen: Warum in die Ferne schweifen? Gerade für einen Mädelstrip gehört die deutsche Bundeshauptstadt definitiv zu den heißesten Destinationen. Die Gründe liegen auf der Hand: Bei einer Flugzeit von gerade mal einer Stunde ab Wien und den extrem günstigen Flugpreisen habt ihr wirklich alle Freiheiten und könnt auch einfach mal spontan übers Wochenende wegfliegen – super für alle, die keine Lust auf langes Planen haben. Auch was Essen gehen betrifft, ist Berlin im Vergleich zu Wien echt günstig – im coolen Friedrichshain etwa gibt es unzählige leckere Lokale und Restaurants, die den schmalen Geldbeutel schonen.

Der einzige Nachteil an einem Mädelstrip nach Berlin: Das Wochenende wird viiiiel zu schnell vorbei sein. Denn bei der Fülle an coolen Clubs und Bars, hippen Boutiquen und lässigen Szenevierteln vergeht ein Wochenende wirklich wie im Flug. Aber ihr könnt ja einfach jederzeit wiederkommen!

7. Mailand-Ciao Bella!

Viele von euch waren sicher schon mal zum Sightseeing in Rom oder haben ihren Sommerurlaub in Bella Italia verbracht – doch wie wäre es mal mit Mailand? Die Modemetropole hat wirklich alles, was Mädchenherzen höher schlagen lässt: Die besten Boutiquen EVER (man gönnt sich ja sonst nichts), tolle Sightseeing-Spots, herrliche Restaurants und richtig coole Clubs.

Und so sieht das perfekte Wochenende in Milano aus: Besichtigt den beeindruckenden Dom sowie die edle Galleria Vittorio Emanuele II mit ihrer tollen Kuppel, betreibt zumindest Window-Shopping in der hochpreisigen Fashion-Meile Via Montenapoleone und plündert die hübschen Läden im Szene-Viertel Navigli. Dort bleibt ihr dann gleich für einen Aperitivo (meist so ergiebig, dass ihr aufs Abendessen verzichten könnt) und stürzt euch danach ins Nachtleben.

Extra-Tipp: Wenn ihr zeitlich spontan seid, versucht doch eurer Glück auf dealfinder auf checkfelix.com/explore und bucht noch heute euren wohl verdienten Mädelstrip!

Hier findest du weitere Inspirationen zu tollen Destinationen für deinen Mädelstrip:

Hinweis: Die genannten Preise beziehen sich auf Suchen am 28.11.2018, sie verstehen sich lediglich als Beispiel und können sich in der Zwischenzeit verändert haben. Die Flugpreise enthalten alle Steuern und Gebühren ohne etwaige Gepäckzuschläge der Fluggesellschaften. Plätze stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung und können eventuell nicht auf allen Flügen und zu allen Terminen gebucht werden.