Shopping in Barcelona: Die 14 besten Shopping-Spots der Trendmetropole

Hola Barcelona! – Die katalanische Hauptstadt hat sich in den letzten Jahren zur Trendmetropole schlechthin entwickelt – und das aus gutem Grund! Barcelona hat einfach alles: Einzigartige Architektur, ein pulsierendes Nachtleben, tolle Strände und – wahnsinnig gut gestylte Menschen!

Kein Wunder: Barcelona und Shopping – das sind zwei Dinge, die einfach untrennbar miteinander verbunden sind.  Wer sich den Stil der Locals aneignen möchte, sollte daher unbedingt auch ausreichend Zeit für eine ausgiebige Shoppingtour in Barcelona einplanen!

Um dir die Orientierung zu erleichtern, haben wir uns umgehört und 14 Shopping-Spots für dich gesammelt, die du während deines Barcelona Urlaubs keinesfalls verpassen solltest! Vom Prachtboulevard Paseo de Gracia über tolle Märkte bis hin zu den coolsten Outlets ist alles dabei – viel Spaß beim Shopping in Barcelona!

Inspirationen fürs Sightseeing gefällig? Dann ist dieser Artikel genau das Richtige für dich: 24 Stunden Barcelona – Alle Sehenswürdigkeiten an einem Tag!

Shopping in Barcelona

  1. Passeig de Gràcia: Barcelonas Prachtboulvebard
  2. Porta de L‘ Angel: Einkaufen im Zentrum von Barcelona
  3. Diagonal Mar: Shopping in Barcelona geht hier bis 22 Uhr
  4. Plaza de Sant Josep Oriol: für Künstler und Kunstbegeisterte
  5. L’illa: Shoppingcenter und Schule in einem
  6. Rambla de Catalunya: für ruhiges Einkaufen in Barcelona
  7. Gracia: das Viertel für einzigartige Fundstücke
  8. El Born: moderner Stadtteil zum Einkaufen und Ausgehen
  9. Raval: Heimat des Boqueria-Markts in Barcelona
  10. Mercat Fira de Bellcaire: Barcelonas größter Flohmarkt
  11. Outlets in Barcelona: Paradies für Schnäppchenjäger
  12. Lefties
  13. Etxart & Panno Factory Outlet
  14. Mango Outlet
  15. La Roca Village

1. Passeig de Gràcia – Barcelonas Prachtboulvebard

Der Boulevard Passeig de Gràcia ist die wahrscheinlich bekannteste Einkaufsstraße Barcelonas. Sie beherbergt viele bekannte Marken wie Desigual, D&G, Gucci oder Manolo Blahnik und reicht von der Plaza Catalunya bis zur U-Bahn-Station Diagonal.

Auch für Entspannung während deines Shopping-Trips ist hier gesorgt, denn es sind eine Menge Top-Restaurants (z.B. Tapa Tapa) vorhanden. Um auch etwas für dein Kulturprogramm zu tun, kannst du dir die Casa Mila anschauen, ein berühmtes Bauwerk von Gaudi, das sich ebenfalls auf dieser Straße befindet.

Hier herrscht das ganze Jahr ein reges Treiben, im Hochsommer ist es vielleicht etwas zu heiß für den großen Shopping-Trip, umso angenehmer gestaltet sich ein Bummel dafür im Herbst. 

.

2. Avinguda del Portal de l’Àngel – Einkaufen im Zentrum von Barcelona

PORTA DE L'ANGEL

Diese Einkaufsstraße im Zentrum von Barcelona spricht vor allem jüngere Shopaholics an – denn Shops wie H&M, Bershka oder Zara sorgen dafür, dass auch mit kleinerem Budget ordentlich geshoppt werden kann.

Doch auch abseits des Shopping-Vergnügens ist ein Besuch der  Avinguda del Portal de l’Àngel immer eine gute Idee, denn hier befinden sich zahlreiche Trend-Lokale und wer gerne Party macht, ist hier definitiv gut beraten.

.L

3. Diagonal Mar – Shopping  in Barcelona bis 22 Uhr

Sunset @ Forum Diagonal Mar (HDR)
Diagonal Mar ist eines der der Shopping-Center schlechthin in Barcelona. Neben 200 Shops findest du hier auch ein Kino sowie zahlreiche Restaurants und Bars – alles unter einem Dach.

Da das Shopping Center von 10:00 – 22:00 Uhr geöffnet ist, steht einem langen Einkaufstag nichts im Wege – perfekt für alle, die eine gebündelte Shopping-Experience schätzen oder als Alternative an Regentagen. 

.

4. Plaza de Sant Josep Oriol – DER Platz für Künstler und Kunstbegeisterte

Pintors Plaça del Pi

Voller Straßenmusiker, Wahrsager oder Zeichner gehört dieser Platz zu den stimmungsvollsten Orten in Barcelona. Kunstbegeisterte kommen hier besonders sonntags voll auf ihre Kosten, denn da bieten Künstler ihre Werke zum Kauf an. Für alle anderen sind die idyllischen, alten Läden zu empfehlen, die zum Verweilen einladen, oder du setzt dich einfach in ein gemütliches Café und siehst dem bunten Treiben zu.

Tipp: Ein toller Aussichtspunkt ist die Terrasse der Bar del Pi, die mit ihrer wunderschönen Fassade aus dem 18. Jahrhundert ein echter Hingucker ist.  Der ideale Plan nach einem heißen Sommertag am Strand, oder für den letzten Abend deiner Barcelona- Reise.

.

5. L’illa – Shoppingcenter und Schule in einem

Vista nocturna exterior del centre comercial L´illa Diagonal

Dieses Shopping Center bietet Platz für mehr als 170 Shops, darunter das fabelhafte spanische Label Bimba Y Lola, das mit einzigartigem Modeschmuck und tollen Taschenkreationen besticht.

In diesem „Superblock“ sind jedoch nicht nur Shops untergebracht, sondern auch zwei 4-Sterne-Hotels, zwei Schulen und eine Tanzschule.

.

6. Rambla de Catalunya – der richtige Ort für entspanntes Einkaufen in Barcelona

Barcelona markymarck Paseig de Gracia Rambla Catalunya

Die Rambla de Catalunya sollte man auf keinen Fall mit der berühmten Las Ramblas verwechseln, denn im Gegensatz zur übervollen Touristenmeile ist dieser Boulevard ein entspannter Ort mit wenig Verkehr.

Fans von luxuriösen Labels und individuellen Designs sind hier genau richtig, denn die zahlreichen Boutiquen bieten ausgefallene, allerdings auch sehr teure Modelle.

.

7. Gracia – das Viertel für einzigartige Fundstücke

Park Guell

Gràcia war früher ein eigenes Dorf vor der Stadtgrenze von Barcelona und auch heute spürt man dort noch den eigenen Charakter dieses Stadtviertels, das zu den schönsten Barcelonas gehört.

Zwischen engen Gassen, schattigen Plätzen mit alten Kirchen und wunderschönen Altbauten mit charakteristischen Balkonen kannst du dich hier auf Schatzsuche begeben, etwa auf der hübschen Carrer Verdi oder der nahe gelegenen Travessera de Gràcia. Hier findest du unzählige kleine Läden, die mit tollen Schmuck-Kreationen und außergewöhnlichen Designs zum Stöbern einladen.

Tipp: Verbinde deinen Shopping-Tag in Gràcia unbedingt mit dem bezaubernden Park Güell,  der ganz in der Nähe liegt und zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Barcelonas zählt.

.

8. El Born – ein moderner Stadtteil zum Einkaufen und Ausgehen

 

Gegründet auf mittelalterlichen Turnierplätzen ist El Born mittlerweile eines der trendigsten und gefragtesten Viertel Barcelonas.

Bei Iris Design Barcelona etwa findest du exklusive Taschen – sicher nicht günstig, aber echte Unikate aus den besten Materialien.

Neben den tollen Shopping-Möglichkeiten zieht es die Locals auch nach El Born, um das Nachtleben zu genießen – in den frühen Morgenstunden platzen die Lokale aus allen Nähten, außerdem sind die Clubs am Port Vell nur einen Katzensprung entfernt. Tagsüber warten zudem zahlreiche Sehenswürdigkeiten darauf, von dir entdeckt zu werden – beispielsweise das Picasso Museum. 

  • Adresse: El Born, Bahnhof Estació de Franca
  • Ideal für: Exklusive Boutiquen aufstrebender Designer

.

9. Raval – Heimat des Boqueria-Markts in Barcelona

Veggies at Boqueria Market

Das ehemalige Hafenviertel ist eine Welt für sich, die es unbedingt zu entdecken gilt. Das Quartier Raval ist nicht nur eine echte Fundgrube für Vintage-Fans, sondern beheimatet auch einen der berühmtesten Märkte Europas: Der Boqueria-Markt ist ein echtes Paradies für Foodies, und bietet wirklich alles an kulinarischen Genüssen, was das Herz begehrt.

Generell gilt: Wer in diesem besonderen Stadtteil große Labels sucht, ist fehl am Platz, denn Raval ist ein Ort für kleine, aber feine Läden, die besondere Stücke verkaufen.

10. Mercat Fira de Bellcaire – Barcelonas größter Flohmarkt

Vintage-Fans aufgepasst! Egal, ob coole Lampen aus den Sechzigern, nostalgische Handschuhe und Hüte oder seltene Schallplatten – auf Barcelonas größtem Flohmarkt wirst du garantiert fündig. Der 15.000 Quadratmeter große Flohmarkt ist viermal die Woche geöffnet (montags, mittwochs, freitags und samstags von 08:00 bis 18:00 Uhr) und ein echtes Highlight in deinem Shopping-Programm.

Outlets in Barcelona – Ein Paradies für Schnäppchenjäger!

11. Lefties

Ursprünglich als reines ZARA Outlet konzipiert, bietet Lefties als Teil der Inditex Gruppe heute ein breites Spektrum für shoppingwütige Fashionistas: Neben stark reduzierten Teilen von ZARA, Oysho, TRF, Pull&Bear, Bershka und Mango findest du bei Lefties mittlerweile auch eigene, sehr preisgünstige Kollektionen für Damen, Herren und Kinder.

12. Etxart & Panno Factory Outlet

Nach deinem Urlaub in Barcelona steht ein festlicher Anlass ins Haus? Das trifft sich ja ganz wunderbar, denn bei Etxart & Panno findest du traumhaft schöne Abendgarderobe! Und auch die Preise können sich echt sehen lassen, denn auf die luxuriösen Roben und edlen Stoffe erhältst du bis zu 70 % Rabatt! Vorbeischauen lohnt sich übrigens auch, wenn du eher der Jeans-Typ bist, denn es gibt auch eine tolle Auswahl an lässiger Streetwear.

13. Mango Outlet

Einmal in der Carre Girona zwischen Carrer d’Ausias Marc und Gran Vía angekommen, wirst du wahrscheinlich gar nicht mehr weg wollen: In der Nr. 37 bietet das riesige Mango Outlet stark reduzierte Teile mit bis zu – 40 % Rabatt – doch das ist nicht alles: Auch die aktuellen Kollektionen werden quasi täglich aufgestockt, sodass du hier wirklich Teile ergattern kannst, die es in Österreich längst noch nicht in die Läden geschafft haben.

14. La Roca Village

La Roca Village

Das La Roca Village liegt etwa 30 Minuten von Barcelona entfernt und ist voller Designer-Outlet-Stores, in denen zahlreiche Markenwaren (Desigual, Hugo Boss, Levi’s,…) um bis zu 60 % günstiger angeboten werden. Ein Bus fährt dreimal täglich ab Plaza Catalunya in Barcelona direkt zu den Outlet Stores. Die Tickets für den Bus zum La Roca Village sind online, im Tourismusbüro an der Plaza Catalunya oder direkt im Bus beim Fahrer erhältlich.

Auch für diese Unternehmung bietet es sich an, nicht in der Hauptsaison zu reisen, um die Touristenscharen zu umgehen. Im Frühling und im Winter ist hier deutlich weniger los, außerdem sind die Flugpreise dann sogar noch günstiger.

Noch mehr Barcelona Geheimtipps gefällig?

Die genannten Preise beziehen sich auf Suchen am 14.08.2018, sie verstehen sich lediglich als Beispiel und können sich in der Zwischenzeit verändert haben. Die Flugpreise enthalten alle Steuern und Gebühren ohne etwaige Gepäckzuschläge der Fluggesellschaften. Plätze stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung und können eventuell nicht auf allen Flügen und zu allen Terminen gebucht werden.