10 Tipps um günstige Flüge zu finden

Was sind nun die ultimativen Tipps, um speziell günstige Flugtickets zu bekommen? Gibt es Geheimtricks?

#1 Plane voraus, es zahlt sich aus!

Umso näher ein Reisedatum rückt, umso höher sind die Preise für Flugtickets. Für die billigsten Flüge suchst du am besten 3 Wochen oder länger vor Reiseantritt, da die Preise normalerweise 21 Tage, 14 Tage, 7 Tage und 3 Tage vor Abflug nochmals erhöht werden.

#2 Sei flexibel!

Wenn du nicht an fixe Zeiten gebunden bist, bist du eindeutig im Vorteil. Teilweise ist es günstiger, schon einen Tag früher anzureisen und den zusätzlichen Tag zu genießen.

Günstige Flüge finden mit der flexiblen Datumssuche
Ein flexibles Datum (+/- 3 Tage) bei der Flugsuche zahlt sich oft aus. Screenshot: (c) checkfelix.com

#3 Vermeide Hauptreisetage!

Kurz gesagt: Wenn alle auf Reisen gehen, dann ist die Nachfrage groß, das Platzangebot gering und dementsprechend die Preise hoch. Wenn es möglich ist, vermeide die Schulferien, Feiertage und spezielle Reisewellen (Events, usw.).

#4 Nutze die Umkreissuche!

Viele Billigfluglinien fliegen alternative Flughäfen wie zum Beispiel Bratislava statt Wien oder London Stansted statt London Heathrow an. Durch geringere Flughafenkosten sind auch die Ticketpreise meist günstiger. Weiters haben diese Flughäfen den Vorteil, dass dort meist weniger Verkehr herrscht, die Mietwagenpreise oft günstiger sind und es meist kein Gedränge oder Warteschlangen gibt.

Wenn du bei checkfelix auf der Suche nach dem billigsten Flug bist, wählst du am besten die Funktion „inkl. Umgebung“ und du bekommst automatisch auch die Preise von Flughäfen im Umkreis des Hauptflughafens angezeigt.

Umkreissuche findet oft billigere Flüge
Mit der Umkreissuche findet man oft günstigere Flüge von Flughäfen in der Umgebung. Screenshot: (c) checkfelix.com

#5 Sparen mit One-Way-Tickets!

Manchmal kann es sich auszahlen, zwei One-Way-Tickets anstatt eines Hin- und Rückflugtickets zu buchen. Auch wenn dies nur selten vorkommt, kann es die Zeit doch wert sein, zwei Tickets zu kaufen, und eventuell von verschiedenen Flughäfen hin bzw. retour zu fliegen.

#6 Schnell buchen!

Wenn du einen günstigen Flug gefunden hast, dann schlag zu! Gute Flugangebote sind meist nicht von langer Dauer, und ein eben noch verfügbarer Flug kann in der nächsten Minute oder Sekunde schon ausgebucht sein.

Lies außerdem: Findest du keine billigen Flüge? Die 8 häufigsten Fehler bei der Flugbuchung!

#7 Nutze Bonusprogramme!

Wenn du noch nicht für ein Bonusprogramm registriert bist, so solltest du das so schnell wie möglich tun, es ist meistens sowieso kostenlos. Mit jedem Flug sammelst du Meilen, und könntest bei genügend Guthaben beim nächsten Flug schon wieder billiger oder gar kostenlos fliegen.

#8 Suche mehrmals am Tag!

Morgens, Mittags, Abends. Flugpreise ändern sich laufend, suche mehrmals über den Tag verteilt nach der gleichen Strecke um den günstigsten Flug zu finden.

#9 Versuche am Dienstag zu buchen!

Update! Folgendes hat sich in unseren Test nicht bestätigt: Buche deinen Flug am Dienstag knapp nach 18 Uhr, dann sind die Preise besonders niedrig. Zu diesem Zeitpunkt stellen die Fluglinien nämlich die Tarife für die nächste Woche in das System. Die Zeit im Land der Niederlassung der Fluglinie muss 18 Uhr sein, sonst dementsprechend früher oder später.

#10 Fliege Dienstag, Mittwoch oder Samstag!

Die besten Wochentage für Flüge sind Dienstag, Mittwoch (Donnerstag geht auch noch) und Samstag. Womit wir wieder bei Punkt 2 wären, Flexibilität zahlt sich aus.

Bonus-Tipp: Zahle keine unnötigen Gepäckgebühren!

Wenn du vor der Flugbuchung einen Blick auf die Gepäckbestimmungen der jeweiligen Airlines wirfst, kannst du ohne großen Aufwand viel Geld sparen. Manchmal ist ein Gepäckstück nämlich gratis, manchmal aber nicht. Außerdem sind die Bestimmungen für Handgepäck von Airline zu Airline unterschiedlich.

Erfahre alles über Gepäckbestimmungen in Nie mehr Gepäckgebühren zahlen! Mit 4+ kinderleichten Tricks kannst du beim Fluggepäck Geld sparen.

comment_mini. Kennst du noch spezielle Tipps, um an die günstigsten Tickets ran zu kommen?

Thumbnail/Titelbild: (c) istock.com/photoncatcher