Kurzurlaub Österreich – Gönn dir die perfekte Auszeit

Klar, am liebsten würden wir alle regelmäßig in den Urlaub fliegen, doch Zeit ist nun mal ein knappes Gut. Doch auch wenn du liebend gerne mal wieder verreisen würdest, aber alle deine Urlaubstage schon verbraucht hast, ist das nicht weiter schlimm: Die Lösung lautet: Kurzurlaub in Österreich!  Denn das Gute an der Alpenrepublik ist doch, dass sich innerhalb kurzer Zeit die unterschiedlichsten Destinationen erreichen lassen. Ganz egal, ob dir ein romantisches Wochenende mit dem Partner, ein Familienausflug oder einfach nur eine Auszeit für dich selbst vorschwebt: Wir präsentieren dir 8 tolle Ausflugsziele für einen unvergesslichen Kurzurlaub in Österreich!

Kurzurlaub in Österreich mit Kind

Kurzurlaub Österreich mit Kind
Im Familypark Burgenland haben nicht nur Kinder Riesenspaß.  Foto: © Hollunder / Familypark

Wenn die ganze Familie für ein Wochenende wegfahren will, muss natürlich dafür gesorgt sein, dass auch die Kiddies ihren Spaß haben – andernfalls ist es auch um die Entspannung der Eltern düster bestellt. Damit keine dunklen Wolken am Urlaubshimmel aufziehen, haben wir zwei tolle Ziele für deinen Kurzurlaub mit Kindern recherchiert:

Appelhof Kinderhotel

Unmittelbar beim Naturpark Mürzer Oberland (Steiermark) gelegen, ist das Kinderhotel Appelhof ein echtes Paradies für anspruchsvolle kleine Gäste – und das seit über 40 Jahren! Wirklich sehen lassen können sich die 12 Hektar umfassenden Outdoor-Spielplätze sowie die Märchenburg, die auf zwei Ebenen auf über 1000 m² Raum zum Spielen und Toben einladen. Und erst der Streichelzoo:  Ziegen, Schafe, Hasen, Pferde, Lamas, Mini-Rinder, Schweine, Hängebauchschweine, eine Frettchen-Familie, Schafe und Meerschweinchen freuen sich über Streicheleinheiten und Leckerlis. Im Winter steht der Appelhof natürlich ganz im Zeichen des Wintersports, denn das wunderschöne Skigebiet Niederalpl befindet sich nur wenige Minuten vom Hotel entfernt.

Und während die Kleinen mit ihren neuen Freunden unvergessliche Abenteuer erleben, kannst du dich nach Herzenslust entspannen oder sportlich aktiv werden – je nachdem, worauf du gerade Lust hast. Und keine Sorge: Der Kinderclub wird rund um die Uhr betreut, sodass die Kids in den besten Händen sind. Power dich im Fitnessraum so richtig aus und lass dich in der hoteleigenen Bade- und Wellnesslandschaft so richtig verwöhnen.

Familypark Burgenland

Österreichs größter Freizeitpark lässt nicht nur Kinderherzen höher schlagen: Nur wenige Kilometer von der hübschen Seestadt Rust und dem Neusiedlersee entfernt,  bietet der Familypark auf 145.000 m² mit vier unterschiedlichen Themenwelten das perfekte Ausflugsziel für ein unvergessliches Wochenende mit der ganzen Familie. Und mal ganz ehrlich: Spätestens beim Adlerflug, der Drachenbahn oder der Rattenmühle sind auch die Großen nicht mehr zu halten. Neben den 28 Fahrattraktionen, den Erlebnis- und Wasserspielplätzen, dem Musiktheater und den Klettergärten ist jedoch auch das liebevoll gestaltete Parkareal mit seinen Bachläufen  und den bunten Blumenbeeten ein echtes Highlight. Spaß für die ganze Familie ist hier vorprogrammiert!

Klar, dass ein Tag nicht ausreicht, um alle Attraktionen zu erleben, daher kombinierst du deinen Besuch im Familypark am besten mit einer oder mehreren Übernachtungen in den Partnerhotels.

Kurzurlaub in Österreich in der Therme

Kurzurlaub Österreich Therme
Wellness und Kunstgenuss: Das lässt sich im Rogner Bad Blumau wunderbar vereinen. Foto: © Hundertwasser Architekturprojekt / Rogner Bad Blumau

Endlich mal so richtig ausspannen und Körper und Geist regenerieren – was würde sich besser dafür eignen als ein Thermenwochenende? Dabei können wir uns in Österreich echt glücklich schätzen, denn die Alpenrepublik verfügt über 38 großartige Thermen. Besonders gut gefallen uns die folgenden beiden:

St. Martins Therme & Lodge

Eine großzügige Wellness- und Thermalwasserlandschaft, fünf verschiedene Saunen und Dampfbäder sowie ein hauseigener, 8 Hektar großer Badesee – und das alles gerade Mal eine Stunde von Wien entfernt. Die St. Martins Therme & Lodge besticht zudem durch ihre herrliche Lage an einem der schönsten Fleckchen Österreichs, das gleichzeitig zum UNESCO Welterbe erklärt wurde: Der Nationalpark Neusiedler See –Seewinkel lädt ganzjährig zu spannenden Seewinkel-Safaris ein, wo du unter fachkundiger Führung die aufregende Tier- und Pflanzenwelt erleben kannst. Die heißen Quelle Pannoniens gemeinsam mit der Ursprünglichkeit der Natur genießen – ein Wellnesserlebnis der ganz besonderen Art! Übrigens empfiehlt sich ein Besuch der St. Martins Therme&Lodge auch – oder vielleicht vor allem? – in den Sommermonaten, denn von Mai bis September wird das „Summer Island“ am kristallklaren Badesee zum absoluten Hotspot für Sonnenanbeter, Sportler oder alle, die einfach bei einem coolen Drink an der Beach Bar den Ausblick auf die einzigartige Landschaft der pannonischen Tiefebene genießen möchten.

Kurzurlaub Österreich Therme
© St. Martins Therme & Lodge / Peter Rigaud

Wer sich das volle Verwöhnprogramm gönnen möchte, residiert am besten direkt in der St. Martins Lodge: Das 4*-Superior-Hotel bietet seinen Gästen neben einem direkten Zugang zur Therme vielfältige SPA- und Kosmetikangebote, kulinarische Highlights und natürlich atemberaubende Ausblicke aus den komfortabel eingerichteten Zimmern.

Rogner Bad Blumau

Ein Ort, an dem Kunst- und Wellnessliebhaber gleichermaßen auf ihre Kosten kommen? Dieser existiert, und zwar im wunderschönen Thermenland Steiermark! Ein Wochenende im Rogner Bad Blumau ist mehr als nur Entspannen, es ist ein Erlebnis für alle Sinne. Unbeschwert, phantasievoll, im Einklang mit der Natur. Künstler Friedensreich Hundertwasser: „Mit uns träumen Menschen von mehr Romantik, mehr Geborgenheit, mehr Vielfalt, mehr Kreativität. Hier ist es verwirklicht.“ Friedensreich Hundertwasser, 1997

Tatsächlich fühlt man sich in den märchenhaften Wasserwelten sogleich in andere Sphären versetzt: Schweben in der natürlichen solehaltigen, heißen Vulkania® Heilquelle,  deren solehaltiges Wasser für eine samtweiche Haut sorgt und anschließend ein regenerierendes Nickerchen im 420m2 großen Ruheraum „HimmelReich“. Insgesamt drei heilkräftige Thermalquellen laden in den zahlreichen Innen- und Außenthermalbecken zum genussvollen Plantschen ein und die großzügige Saunalandschaft ist ein wahres Paradies für Hitzköpfe.

Rogner Bad Blumau
Foto: © Hundertwasser Architekturprojekt / Rogner Bad Blumau

Natürlich stehen dir auch bei der Auswahl deiner Übernachtung zahlreiche Möglichkeiten offen: Ob im Stammhaus mit seiner bunten Fassade und der goldenen Kuppel, in den romantischen Rückzugssuiten im Waldhofhaus, im Kunsthaus oder doch lieber in einem der Apartments der Augenschlitzhäuser, wo auch Gäste mit Hund willkommen sind? Süße Träume sind überall garantiert!

Kurzurlaub in Österreich am See

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah… Vor allem im Sommer! Wenn du dich jedes Jahr aufs Neue fragst, warum eigentlich alle ihren Sommerurlaub an völlig überfüllten Stränden mit Temperaturen jenseits von 35 Grad verbringen wollen, solltest du unbedingt mal die heimischen Seen in Betracht ziehen – denn die haben so einiges zu bieten!

Sonnenuntergang am Neusiedler See, dem Meer der Wiener.  Foto: Pixabay

Neusiedler See

Wenn die sommerlichen Temperaturen in der Stadt unerträglich werden, zieht sich der Wiener gerne an sein Meer zurück. Wie bitte? Doch, du hast richtig gelesen! Der Neusiedler See ist auch als das „Meer der Wiener“ bekannt und gehört im Sommer zu den beliebtesten Ausflugszielen, um sich ein Wochenende lang vom Alltag zu erholen und so richtig abzuschalten. In weniger als einer Stunde hast du die Stadt hinter dir gelassen und findest dich mitten im zauberhaften Burgenland wieder – und hier gibt es so einiges zu entdecken!

Passionierte Wassersportler zieht es natürlich nach Podersdorf, der einzigen Ortschaft, die direkt am See liegt. Hier befindet sich auch das größte Strandbad, wo du nach Herzenslust plantschen und Sonnenbaden kannst. Im angrenzenden Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel kannst du stundenlang wandern oder Rad fahren und die unberührte Natur genießen. Podersdorf ist übrigens auch eine hervorragende Adresse für Feinschmecker und Weinliebhaber und nach einem langen Tag voll Spaß und Action kannst du es dir in den zahlreichen hervorragenden Restaurants so richtig schmecken lassen.

Attersee

Nicht nur die Wiener haben ihr „persönliches“ Meer, sondern auch die Oberösterreicher: Mit seiner traumhaft schönen türkisen Farbe und dem warmen Wasser gehört der Attersee schon seit jeher zu den Top-Destinationen der österreichischen Sommerfrischler. Um die Jahrhundertwende war das Atterseegebiet vor allem bei Künstlern äußerst beliebt, die sich hier in Kolonien ansiedelten. Gustav Klimt liebte den Attersee besonders und fertigte zahlreiche Ansichten aus der Region an, die du übrigens im Gustav-Klimt-Zentrum in Schörfling im Ortsteil Kammer bewundern kannst.

Foto: Pixabay

Rund um den Attersee sind zahlreiche Orte einen Besuch wert: Unterach mit seinen zahlreichen Villen, das im vorigen Jahrhundert auch als „Klein-Venedig“ bekannt war, Steinbach am Fuße des Höllengebirges, das hübsche Nussdorf und natürlich Attersee am Attersee, wo das jährliche Kunstfestival „Perspektiven Attersee“ stattfindet. Soviel Schönheit überfordert dich? Dann ist eine Schifffahrt genau das Richtige, denn auf diese Weise kannst du ganz entspannt alle sehenswerten Ausflugsziele erkunden und dir in Ruhe überlegen, wo du dich für deinen Kurzurlaub niederlässt.

 

Kurzurlaub in Österreich für Paare

Foto: © Mischa Nawrata / LOISIUM Resort Langenlois

Egal, ob Valentinstag, Jahrestag oder einfach so: Was gibt es Schöneres, als sich hin und wieder eine romantische Auszeit zu zweit zu gönnen? Wenn es mal etwas ganz Besonderes sein darf, haben wir zwei exklusive Tipps für dich, die deinen Kurzurlaub mit dem Partner garantiert unvergesslich machen!

Loisium

Das Konzept: Wein, Design und SPA auf höchstem Niveau: Einmal im mittleren Niederösterreich und einmal an der slowenischen Grenze, mitten in den bekanntesten Weinregionen Österreichs. Das LOISIUM Wine & SPA Resort Langenlois liegt im südöstlichen Waldviertel und wurde von Stararchitekt Steven Holl entworfen – die 82 Zimmer scheinen über dem Erdgeschoß zu schweben und bieten umwerfende Ausblicke auf die umliegenden Weingärten. Die Fassade des Design Hotels in Ehrenhausen präsentiert sich in klarem Design und natürlichen Erdfarben und passt sich somit wunderbar der idyllischen Hügellandschaft der Südsteiermark an.

Wer sich für ein Wochenende in einem dieser beiden Hotels entscheidet, darf sich auf Hochgenuss in jeglicher Hinsicht freuen: Das Konzept von LOISIUM steht für ein ganz besonderes Wine-Spa-Erlebnis, das von großzügigen Wellnessbereichen und der hoteleigenen Vinothek getragen wird. So lässt es sich leben – bzw. urlauben!

Riegersburg

Die mächtige Riegersburg in der Südoststeiermark gehört zu den wichtigsten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Region. Doch auch der gleichnamige Ort hat richtig viel zu bieten und ist ideal für einen kuscheligen Wochenendausflug zu zweit. Das steirische „Vulkanland“ ist von Weinbergen umgeben und gilt unter Insidern auch als „Zentrum des guten Geschmacks“: Wunderbar entdecken lassen sich die regionalen Köstlichkeiten wie der Burgwein oder der Vulcano-Schinken in den zahlreichen Buschenschanken.

Neben einem Besuch der 900 Jahre alten Burganlage hat Riegersburg aber noch viele weitere Aktivitäten zu bieten: Zwei wunderschöne Wanderwege führen ausgehend von der Festung zur Schokoladenmanufaktor Zotter oder zur Manufaktur Gölles, die edlen Brand und feinen Essig herstellt – in Riegersburg dreht sich eben alles um kulinarische Köstlichkeiten.

 

Weitere Reisetipps gefällig? Hier erwarten dich noch mehr checkfelix-Inspirationen: