Fahrräder ausleihen Amsterdam: Tipps zum Sofort-Losradeln

Amsterdam ist die Fahrrad-Metropole schlechthin. Blöd nur, dass man als Tourist nur in den seltensten Fällen ein Rad dabei hat., besonders wenn du nach Amsterdam fliegst.

Einmal in Amsterdam gelandet, stellt sich die Frage: Wo kann man Fahrräder ausleihen in Amsterdam? Diese Frage hat sich wohl so mancher Amsterdam-Besucher schon gestellt. Denn die Radwege, die meist mehrspurig und oft breiter als österreichische Straßen sind, laden nur so zum Radfahren ein. Entdecke deshalb hier verschiedene Fahrrad-Verleihe in Amsterdam, damit du für deinen Städtetrip schnell den Überblick hast.

Fahrräder ausleihen Amsterdam: Das solltest du bei allen Verleihstationen beachten

  • Ausleihdauer: Wenige Stunden, bis zum Abend, 24 Stunden oder mehrere Tage. Je länger man ein Rad mietet, desto günstiger wird es pro Tag.
  • Pfand: Reisepass und/oder Geld; alternativ ist ein Kreditkartenabzug möglich.
  • Diebstahlsicherung: Jedes Rad hat zwei Schlösser, zusätzlich gibt es oft optionale Versicherungen.
  • Insider-Tipp: Vor dem Losfahren unbedingt das Rad auf Schäden überprüfen! Wer das nicht tut, riskiert, im Nachhinein Reparaturen bezahlen zu müssen, für die eigentlich jemand anderer aufkommen müsste.

Fahrrad mieten in Amsterdam: Preise & Anbieter

fahrraeder-amsterdam

In Amsterdam gibt es so viele Fahrrad-Verleihe, dass es schwierig ist, den Überblick zu bewahren. Wir haben trotzdem versucht, eine möglichst vollständige Liste günstiger Fahrrad-Verleihe zusammenzustellen.

Die meisten Verleihe haben Tarife für wenige Stunden, einen ganzen oder sogar mehrere Tage. Hier finden Sie die günstigsten Fahrräder in Amsterdam in den Kategorien “24 Stunden” und “7 Tage”.

Amstel Fietspoint

Wer etwas für 24 Stunden sucht, fährt mit den Rädern von Amstel Fietspoint am günstigsten. Ein Ein-Gang-Rad mit Rücktritt-Bremse kostet € 6,50 ohne Versicherung – eine solche ist auch nicht erhältlich. Die Räder von Amstel Fietspoint fallen weniger auf als die mancher anderer Verleihe, da sie eine schlichte, werbefreie Lackierung haben. Kleiner Nachteil: Der Shop befindet sich etwas außerhalb des Zentrums.

  • Preis: € 6,50 / 24 Stunden || € 32,50 / 7 Tage
  • Versicherung: wird nicht angeboten
  • Adresse: Julianaplein 1, Amsterdam

 

Discount Bike Rental

Die günstigste Variante für eine siebentägige Fahrrad-Leihe bieten Discount Bike Rental und Ajax Bike (siehe unten). Ein Fahrrad für eine Woche kostet € 28,-, mit Versicherung kommen € 2,- pro Tag dazu. Die Lage des Verleihs ist sehr zentral, nur wenige Straßen vom Bahnhof Amsterdam Centraal entfernt.

  • Preis: € 8,50 / 24 Stunden || € 28,- / 7 Tage
  • Versicherung: € 2,- / 24 Stunden
  • Adresse: Nieuwe Nieuwstraat 19D, Amsterdam

 

Ajax Bike

Den gleichen Preis wie Discount Bike Rental bietet auch Ajax Bike: € 28,- für eine Woche. Bei Ajax Bike wird keine Versicherung angeboten, ob man auf diese verzichten und etwas sparen, oder doch lieber auf Nummer sicher gehen will, muss jeder selbst entscheiden.

  • Preis: € 8,50 / 24 Stunden || € 28,- / 7 Tage
  • Versicherung: wird nicht angeboten
  • Adresse: Gerard Doustraat 153, Amsterdam

 

Star Bikes Amsterdam

Bei Star Bikes Amsterdam gibt es nicht nur schlichte, schwarze Fahrräder für den täglichen Gebrauch, sondern auch ausgefallenere Modelle, die zum Beispiel eine Vorrichtung haben, um Rollstuhlfahrer mitzunehmen. Die einfachen Räder kosten € 9,- für 24 Stunden oder € 32,50 für eine Woche. Star Bikes befindet sich direkt hinter der Centraal Station.

  • Preis: € 9,- / Stunden || € 32,50 / 7 Tage
  • Versicherung: wird nicht angeboten
  • Adresse: De Ruyterkade 127, Amsterdam

 

Rent a Bike Damstraat

In der Nähe des Hauptbahnhofs befindet sich auch Rent a Bike Damstraat. Neben herkömmlichen Rädern um € 9,40 für 24 Stunden oder € 42,60 pro Woche gibt es auch verschiedene andere Modelle. Besonders empfehlenswert ist der Verleih für Gruppen ab vier Personen, dann gibt es einen Preisnachlass von 25 Prozent.

  • Preis: € 9,40 / 24 Stunden || € 42,60 / 7 Tage
  • Versicherung: € 3,- / 24 Stunden
  • Adresse: Damstraat 20, Amsterdam

 

MacBike

Die auffälligen roten Räder von MacBike sind unter Touristen wohl am weitesten verbreitet. Das liegt auch daran, dass MacBike mehrere Standorte in der ganzen Stadt hat – durchaus praktisch! Auch die Preise sind moderat, die Auswahl an verschiedenen Rädern dafür sehr groß. Einziges Problem: Durch die rote Lackierung der Fahrräder outet man sich sofort als Tourist.

  • Preis: € 9,50 / 24 Stunden || € 30,80 / 7 Tage
  • Versicherung: € 3,- / 24 Stunden
  • Adresse: u.a. Stationsplein 5, Amsterdam

 

Canal Bike

Das zu Beginn versprochene Extra kommt ganz zum Schluss – und hat mit Radfahren nicht wirklich etwas zu tun! Wer Lust auf eine ganz besondere Rundfahrt hat, sollte mit einem Canal Bike durch die Grachten kurven. Dabei kann man entweder auf gut Glück ganz eigene Routen fahren oder eine der angegebenen Rundfahrten machen. Wer nicht zum Ausgangspunkt zurückkehren will, kann sein Tretboot auch an einer der übrigen drei Anlegestellen zurückgeben. Pro Person kostet ein Canal Bike € 8,- pro Stunde – sicherlich nicht die schlechteste Investition!

  • Preis: € 8,- pro Person und Stunde

Weitere Tipps für deine Reise