Tokio

Günstige Mietwagen in Tokio ab € 41

Tokio, Japan
19. Apr — 26. Apr
Alter der fahrenden Person: 26–65
Tokio, Japan
Fr 19.4.
Mittags
Fr 26.4.
Mittags

Beliebte Mietwagenklasse in Tokio

Entdecke die beliebtesten Automodelle, die du in Tokio mieten kannst. Wähle den Mietwagen, der genau zu dir passt, Die Preisdaten wurden von den Mietwagenanbietern bezogen und wurden zuletzt am 12. April 2024 aktualisiert.

Die Kategorie klein Mietwagen ist die günstigste Mietewaagenklassse, die du in Tokio in der vergangenen Woche an 449 Mietwagenstationen von 20 Autovermietungen mieten konntest. Die Preise für einen klein Mietwagen in Tokio beginnen bei € 41/Tag. Schau dir die verfügbaren Angebote für 4 aktuell bei Mietwagenanbietern angebotene Fahrzeugkategorien hier an:

Economy

Economy

ab € 41

Kompakt

Kompakt

ab € 48

Mittelklasse

Mittelklasse

ab € 63

Standard

Standard

ab € 69

Mini

Mini

ab € 46

Minibus

Minibus

ab € 64

Kompakt-SUV

Kompakt-SUV

ab € 70

Kompakt-Kombi

Kompakt-Kombi

ab € 83

Vergleiche beliebte Mietwagenkategorien in Tokio

Vergleiche die verschiedenen Fahrzeugtypen, die du in Tokio mieten kannst, um das passende Modell für deinen Trip zu finden. Die Angebote wurden von den Anbietern bezogen und wurden zuletzt am 12. April 2024 aktualisiert.

Klein Mietwagen

€ 46 - € 85

Alle Fahrzeugklassen

€ 46 - € 167

Beim Mieten eines klein Mietwagen in Tokio, Japan, , würdest du im Durchschnitt € 59/Tag bezahlen. Jänner ist der günstigste Monat, um einen klein Mietwagen in Tokio, Japan anzumieten (~€ 46/Tag), der teuerste Monat für den gleichen Fahrzeugtyp hingegen der Oktober (~€ 85/Tag). Tatsächlich sind die Preise im Jänner etwa 24% günstiger als im übrigen Jahr für die Buchung eines klein Mietwagen-Mietwagens in Tokio. Im Vergleich mit anderen verfügbaren Mietwagenkategorien in Tokio ist ein klein Mietwagen spart dir 25% Kosten. Bitte beachte, dass Durchschnittspreise auf historischen Daten basieren und davon abhängen, wie früh du buchst, von der Verfügbarkeit für deine Reisedaten und der Beliebtheit der Fahrzeuge. Hier sind die besten Preise für Tokio-Mietwagen in klein Mietwagen, die checkfelix-Nutzer*innen in den letzten 7 Tagen gefunden haben:

Beim Mieten eines mittel Mietwagen in Tokio, Japan, , würdest du im Durchschnitt € 62/Tag bezahlen. Oktober ist der günstigste Monat, um einen mittel Mietwagen in Tokio, Japan anzumieten (~€ 74/Tag), der teuerste Monat für den gleichen Fahrzeugtyp hingegen der August (~€ 92/Tag). Tatsächlich sind die Preise im Oktober etwa 17% günstiger als im übrigen Jahr für die Buchung eines mittel Mietwagen-Mietwagens in Tokio. Im Vergleich mit anderen verfügbaren Mietwagenkategorien in Tokio ist ein mittel Mietwagen spart dir 21% Kosten. Bitte beachte, dass Durchschnittspreise auf historischen Daten basieren und davon abhängen, wie früh du buchst, von der Verfügbarkeit für deine Reisedaten und der Beliebtheit der Fahrzeuge. Hier sind die besten Preise für Tokio-Mietwagen in mittel Mietwagen, die checkfelix-Nutzer*innen in den letzten 7 Tagen gefunden haben:

Beim Mieten eines groß Mietwagen in Tokio, Japan, , würdest du im Durchschnitt € 88/Tag bezahlen. Juli ist der günstigste Monat, um einen groß Mietwagen in Tokio, Japan anzumieten (~€ 106/Tag), der teuerste Monat für den gleichen Fahrzeugtyp hingegen der Oktober (~€ 399/Tag). Tatsächlich sind die Preise im Juli etwa 20% günstiger als im übrigen Jahr für die Buchung eines groß Mietwagen-Mietwagens in Tokio. Im Vergleich mit anderen verfügbaren Mietwagenkategorien in Tokio ist ein groß Mietwagen ist 11% teurer. Bitte beachte, dass Durchschnittspreise auf historischen Daten basieren und davon abhängen, wie früh du buchst, von der Verfügbarkeit für deine Reisedaten und der Beliebtheit der Fahrzeuge.

Beim Mieten eines van in Tokio, Japan, , würdest du im Durchschnitt € 99/Tag bezahlen. September ist der günstigste Monat, um einen van in Tokio, Japan anzumieten (~€ 73/Tag), der teuerste Monat für den gleichen Fahrzeugtyp hingegen der Oktober (~€ 346/Tag). Tatsächlich sind die Preise im September etwa 27% günstiger als im übrigen Jahr für die Buchung eines van-Mietwagens in Tokio. Im Vergleich mit anderen verfügbaren Mietwagenkategorien in Tokio ist ein van ist 21% teurer. Bitte beachte, dass Durchschnittspreise auf historischen Daten basieren und davon abhängen, wie früh du buchst, von der Verfügbarkeit für deine Reisedaten und der Beliebtheit der Fahrzeuge. Hier sind die besten Preise für Tokio-Mietwagen in van, die checkfelix-Nutzer*innen in den letzten 7 Tagen gefunden haben:

Suzuki Swift€ 41/Tag
2
M
A/C
Suzuki Swift
Volkswagen T-Cross€ 48/Tag
4
M
A/C
Volkswagen T-Cross

Häufig gestellte Fragen zu Mietwagen

Finde Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Mietwagen, Ausstattung, einschließlich Richtlinien und Anforderungen, in Tokio. Die FAQ wurden zuletzt am 12. April 2024 aktualisiert.

gemäßigten Klimazone

Flughäfen in Tokyo:
Der Flughafen Haneda an der Tokiobucht südlich des Stadtzentrums diente lange Zeit sowohl dem internationalen als auch dem inländischen Flugverkehr, bis im Jahre 1978 der neue internationale Großflughafen Narita 55 Kilometer östlich des Stadtzentrums in der Präfektur Chiba eröffnet wurde. Auf diesem ist im April 2002 eine zweite Start- und Landebahn in Betrieb genommen worden, die dem Kurz- und Mittelstreckenbetrieb innerhalb Asiens dienen soll. Über den Flughafen Haneda werden heute vorwiegend Inlandsflüge abgewickelt. Auch für den Flughafen Haneda ist eine zweite Landebahn geplant, um der wachsenden Nachfrage nach Inlandflügen nachkommen zu können.

Der Flughafen Narita wird von fast allen internationalen und nationalen Fluggesellschaften angeflogen. Er kann über zwei Bahnlinien erreicht werden. Dies sind der JR Narita Express und die private Keisei-Linie. Der Flughafen Haneda ist durch die Tokyo Monorail an die Yamanote-Linie angebunden.

Mit dem Beginn der Meiji-Zeit zwischen 1868 und 1912 wurde in Japan ein Eisenbahnnetz errichtet, in dessen Zentrum Tokio liegt. Die Stadt ist über Hauptlinien mit allen Teilen des Landes verbunden und ein gut ausgebautes Nebenliniennetz durchzieht das nahe Hinterland. Von den wichtigsten Bahnhöfen der Stadt – Ikebukuro, Shibuya, Shinagawa, Shinjuku, Tōkyō (Hauptbahnhof) und Ueno, in der Nähe befindet sich auch die Ueno-Zoo Monorail – werden täglich mehrere Millionen Pendler befördert. Da die existierenden Hauptverbindungen bald überlastet waren, sind neue Expresslinien (Shinkansen) eröffnet worden. Heute verkehren zwischen Tokio und Fukuoka Hochgeschwindigkeitszüge, die in circa sieben Stunden eine Entfernung von rund 1.070 Kilometern zurücklegen.

Der Hafen von Tokio bildet in der Bucht von Tokio zusammen mit dem Westen von Yokohama und dem Osten von Chiba eine Einheit. 25 Prozent aller Industriegüter werden hier weltweit verschifft. Der jährliche Güterumschlag beträgt damit über 360 Millionen Tonnen. Die meisten Industrien sind am Hafen angesiedelt, was die rasche Expansion der baulichen Maßnahmen erklärt.

Die Modernisierung des Straßennetzes der Stadt gestaltete sich besonders schwierig, da die Straßen der alten Stadt Edo sehr eng und gewunden und für den Autoverkehr völlig ungeeignet waren. Vor den Olympischen Spielen, die im Jahre 1964 in Tokio stattfanden, wurden jedoch strahlenförmig vom Stadtzentrum ausgehende Hauptverkehrsstraßen und Stadtautobahnen gebaut. Sie verbinden das Zentrum Tokios mit acht neuen Ringstraßen.

Seit den 1960er Jahren ist der private Autoverkehr allmählich zugunsten des öffentlichen Busverkehrs reduziert worden. Der Straßenverkehr wird auch heute noch durch die meist engen Straßen und die fehlenden Parkplätze eingeschränkt.

Seit der Eröffnung des ersten Streckenabschnitts der U-Bahn Tokio am 30. Dezember 1927 entstand ein Netz mit zwölf Linien und einer Gesamtlänge von 292,6 Kilometern, eines der größten der Welt. Für das Jahr 2007 ist die Inbetriebnahme einer weiteren Linie mit einer Länge von 8,9 Kilometern geplant.

Die U-Bahn von Tokio ist eine der am stärksten in Anspruch genommene U-Bahnen der Welt. Im Unterschied zu den meisten Metros anderer Städte werden auf den verschiedenen Linien der Tokioter U-Bahn Fahrzeuge mit verschiedenen Spurweiten, Stromabnehmersystemen und Spannungen eingesetzt, sodass diese Fahrzeuge jeweils nur auf ihren Linien verkehren können. Die U-Bahn wird von zwei Betrieben geleitet, der Tokyo Metro und der Toei (Verkehrsamt der Präfektur Tokio).

Die Stadt ist auch von einem dichten Netz von S-Bahnen der Japan Railways und privaten Vorortbahnen wie der Keio-Linie und der Odakyu-Linie durchzogen. Wichtigste S-Bahnen sind die Yamanote-Linie und die Chuo-Linie.

Der öffentliche Verkehr wird außerdem von städtischen und privaten Bussen sowie einer Straßenbahnlinie und diversen alternativen Schienensystemen wie der Yurikamome bewältigt. Über 80 Prozent der beförderten Personen werden in Tokio mit dem Bahnnetz befördert. Trotzdem gibt es in Tokio aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens noch große Probleme.

  • Wo kann ich einen günstigen Mietwagen in Tokio ausleihen?

    Du kannst einen Mietwagen in Tokio sowohl bei deiner Ankunft am Flughafen als auch bei verschiedenen Stationen in der Stadt anmieten. In Tokio gibt es zwei große internationale Flughäfen – Tokio Haneda und Tokio Narita. An beiden findest du zahlreiche Autovermietungen, bei denen günstige Mietfahrzeugmodelle und oft auch ein problemloser Service auf Englisch auf dich warten. Besonders, wenn du im weiter außerhalb der Stadt gelegenen Narita ankommst, lohnt sich eine Weiterfahrt mit dem Mietwagen, da es mit öffentlichen Verkehrsmitteln mehr Zeit in Anspruch nimmt, um ins Zentrum zu gelangen.

  • Wo kann ich in Tokio tanken?

    Tankstellen, die meist einen 24-Stunden-Service anbieten, findest du in großer Zahl innerhalb und außerhalb Tokios. Wenn du in Tokio mit deinem günstigen Mietwagen unterwegs bist und eine Tankstelle anfährst, wirst du meist von einem Mitarbeiter bis zur Zapfsäule gelotst. Dort angekommen musst du im Normalfall nicht aussteigen und das Auto betanken, denn diese Aufgabe erledigen die Tankstellenmitarbeiter. Du musst lediglich den Motor ausschalten, dem Mitarbeiter durch das Fenster deine Kreditkarte oder Bargeld überreichen und dann kannst dich für den Rest der Prozedur zurücklehnen. Es gibt allerdings auch Tankstellen mit Selbstbedienung in Tokio. Gut zu wissen: Die meisten japanischen Autovermietungen verlangen, dass du den Wagen vor der Rückgabe wieder volltankst.

  • Wo parke ich meinen günstigen Mietwagen in Tokio?

    Du kannst deinen Mietwagen in Tokio oft, aber nicht immer, kostenlos bei deinem Hotel abstellen. Falls das Hotel keinen Parkplatz anbietet, findest du in Tokio allerlei kostenpflichtige Parkplätze. Es gibt beispielsweise Parkplätze mit Selbstbedienung, bei denen dein Auto während des Parkens automatisch am Reifen gesichert wird. Diese Sicherung löst sich erst, wenn du am Ende deines Ausflugs den vollen Betrag am Parkautomaten gelöst hast. Außerdem findest du in der Nähe von Einkaufszentren Untergrundparkplätze, die Kunden oft für eine bestimmte Zeit kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Aufgrund des Platzmangels in Tokio sind auch sogenannte Parktürme beliebt, in die man von Mitarbeitern eingewiesen wird. Man fährt den Wagen selbstständig auf eine drehbare Scheibe, steigt aus und anschließend wird er von den Mitarbeitern mechanisch in den Turm befördert. Wenn du weniger 60 Minuten parken musst, gibt es auf vielen Straßen kleine Parkbuchten, für welche du an einem Automaten in unmittelbarer Nähe ein Parkticket ziehen musst. Die Preise fürs Parken in einer Großstadt wie Tokio können besonders in Zentrumsnähe in die Höhe schnellen. Sie beginnen bei 100 YEN (ca. 80 Cent) für 15 Minuten. Bei den meisten öffentlichen Parkplätzen kannst du deinen Mietwagen ab etwa 2000 YEN (ca. 16 EUR) auch für 24 Stunden abstellen.

  • Welche Extras lohnen sich für einen Mietwagen in Tokio?

    In den Sommermonaten kann es in Tokio sehr heiß werden, daher solltest du auch bei deinem günstigen Mietwagen darauf achten, dass er eine gute Klimaanlage hat. Aufgrund des bereits erwähnten Platzmangels, der sowohl in den überfüllten Straßen als auch auf Parkplätzen deutlich wird, ist es empfehlenswert, sich für ein kompaktes Mietwagenmodell zu entscheiden. Du solltest außerdem bei deinem Vermieter nach einem englischen GPS fragen, damit dir die Navigation in Tokio leichter fällt. Auch elektronische Karten („ETC Card“), von denen die Mautgebühr auf Autobahnen automatisch abgezogen wird, werden von vielen Anbietern zur Verfügung gestellt. So musst du dich an den Mautstationen nicht mit den japanischen Automaten oder dem Personal beschäftigen.

  • Wie viel kostet ein Mietwagen in Tokio?

    Je nach Saison und Verfügbarkeit liegen Mietwagenangebote in Tokio für einen gewöhnlichen Kleinwagen bei etwa 5000 bis 8000 YEN pro Tag (ca. 40 – 60 EUR). Autos der Mittelklasse starten normalerweise bei einem Tagespreis von etwa 12.000 YEN (ca. 90 EUR). Diese Preise variieren allerdings je nach Anbieter und Fahrzeugtyp. Hier bei checkfelix kannst du problemlos die Angebote der unterschiedlichen Leihwagenfirmen vergleichen, um das allerbeste Angebot für deinen günstigen Mietwagen in Tokio zu finden.

  • Worauf muss ich achten, wenn ich mit einem Mietwagen in Tokio unterwegs bin?

    Um in Japan problemlos einen Mietwagen ausleihen zu können, muss der Fahrer bei den meisten Anbietern mindestens 20 Jahre alt sein. Wenn du einen EU-Führerschein besitzt, reicht dieser allein jedoch nicht aus. Du musst vor deiner Reise eine japanische Übersetzung des Führerscheins anfertigen lassen, um in Japan fahren zu dürfen. Diese kannst du in Deutschland vom Übersetzungsservice Japan Experience für ungefähr ab etwa 8200 YEN (ca. 65 EUR) anfertigen lassen. Dafür musst du mindestens vier Wochen vor Abreise deine Unterlagen schriftlich einreichen.

  • Welcher in Tokio gefundene Mietwagen ist am günstigsten?

    In den vergangenen zwei Wochen haben checkfelix-Nutzer*innen viele Angebote unter € 50/Tag entdeckt, wenn sie einen Mietwagen in Tokio buchen wollten. Das beste gefundene Angebot lag bei € 45/Tag für Times, gebucht am Apr. 9.

  • Welcher Mietwagenanbieter in Tokio ist in der Regel am günstigsten?

    According to our data, users have found the cheapest deals when booking a rental car in Tokio from the following companies over the past two weeks: Europcar (€ 41/day), Nippon Rent-A-Car (€ 46/day), and Avis (€ 48/day).

  • Welcher Mietwagenanbieter in Tokio wird als bester angesehen?

    Auf Basis von Bewertungen und Erfahrungsberichten unserer Nutzer*innen scheinen Hertz (Bewertung: 10,0), ORIX Rent a Car (Bewertung: 10,0) und Europcar (Bewertung: 10,0) die besten Mietwagenanbieter in Tokio zu sein..

  • Wie hoch liegen die Kraftstoffpreise in Tokio?

    Der Durchschnittspreis für Treibstoff in Tokio liegt bei € 1,05/Liter im vergangenen Monat – eine Tankfüllung kostet zwischen € 47 und € 68.

  • Wie viel kostet es pro Woche, einen Mietwagen in Tokio bei Times zu buchen?

    Times ist eine beliebte Option für Reisende, die nach einem Mietwagen in Tokio suchen. Rechne damit, dass die durchschnittlichen Kosten für einen Mietwagen bei etwa € 351 pro Woche liegen.

  • Wie lange im Voraus sollte ich einen Mietwagen in Tokio buchen, um den besten Preis zu erzielen?

    Unsere Daten zeigen, dass du bei einer frühen Buchung bis zu 27% auf einen Mietwagen in Tokio sparen kannst. Profitiere von Preisen unter dem Durchschnitt, wenn du mindestens 7 Tage vor deinem Wunschdatum buchst.

  • Kann ich ein Auto für einen Monat in Tokio mieten?

    Für wie lange du einen Mietwagen buchen kannst, hängt vom Bestand des Anbieters ab. Wenn du ein Fahrzeug in Tokio mietest, sollte es möglich sein, ein Auto für einen ganzen Monat anzumieten.

  • Wie viel kostet es, in Tokio ein Auto für einen Monat zu mieten?

    Die Preise beginnen bei günstigen € 1 503, falls du bei Times buchen möchtest. Bei diesem Preis sparst du 12% im Vergleich zum Durchschnitt am Tokio. Die monatlichen Kosten für einen Mietwagen in Tokio liegen durchschnittlich bei € 1 503 (€ 50/Tag).

  • Wie viel kostet ein Mietwagen in Tokio für ein Wochenende?

    Die Mietwagenpreise in Tokio liegen am Wochenende in der Regel bei € 0. Bei checkfelix kannst du tolle Mietwagenangebote für jede Fahrzeugkategorie finden. Du könntest einen Wagen vom Typ Economy mieten, wenn du auf deiner Reise nach Tokio Geld sparen möchtest. Unsere Nutzer*innen haben Preise für einen Mietwagen der Kategorie Economy im Mai im Durchschnitt für € 0 pro Tag gefunden.

  • Welchen Mietwagen buchen die meisten Menschen in Tokio?

    Der Großteil der Reisenden auf checkfelix mietet bevorzugt ein Fahrzeug des Typs Full-size (Toyota Sienta) in Tokio als beliebteste Option.

Mehr häufige Fragen anzeigen

Mietwagen von Tokio in 2024

Erhalte hilfreiche Informationen, um deine Suche nach dem perfekten Mietwagen in Tokio zu beginnen. Die Durchschnittspreise basieren auf Daten der letzten 12 Monate und wurden zuletzt am 12. April 2024 aktualisiert.

Beliebtester Anbieter

TIMES

Preis für Treibstoff pro Liter

€ 1,05

Durchschnittspreis pro Tag

€ 50

Günstigster Preis pro Tag

€ 41

Welche Zeit ist am günstigsten, um ein Auto in Tokio zu mieten?

Entdecke den preisgünstigsten Zeitraum für die Buchung eines Mietwagens in Tokio und spare bei deinem Trip Geld. Die Daten für die Durchschnittspreise auf Monatsbasis stammen aus bisherigen Daten des vergangenen Jahres und wurden zuletzt am 12. April 2024 aktualisiert.

Jänner

€ 53

Februar

€ 54

März

€ 54

April

€ 54

Mai

€ 47

Juni

€ 45

Juli

€ 51

August

€ 60

September

€ 46

Oktober

€ 46

November

€ 48

Dezember

€ 56

Derzeit ist der günstigste Monat, um ein Auto in Tokio zu mieten, der Juni. Die teuerste Zeit für die Buchung eines Mietwagens ist der August. Die günstigsten Preise für jeden Monat werden oben angezeigt. Aber die Preise variieren je nach Verfügbarkeit, wie weit im Voraus du deinen Mietwagen buchst und natürlich anhand der Mietwagenklasse.

Tipps zu Mietwagen in Tokio

Durchstöbere unsere hilfreichen Tipps zur Buchung eines Mietwagens in Tokio, einschließlich Altersgrenzen, vorgeschlagenen Fahrzeugtypen und mehr. Die Tipps wurden zuletzt am 12. April 2024 aktualisiert.
  • Viele Straßen in Japan sind Mautstraßen, auf denen man Geld bezahlen muss, um von A nach B zu gelangen. Die Gebühren fallen je nach Destination unterschiedlich aus, doch besonders lange Fahrten auf der Autobahn können mit etwa 1200 YEN (ca. 10 EUR) aufwärts teuer werden. In Tokyo selbst muss man in der Regel nicht mit Gebühren rechnen, wenn man nicht ausversehen auf eine der grün ausgeschilderten Autobahnen gerät.
  • Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf japanischen Autobahnen liegt bei 100 km/h. Auf Landstraßen oder innerhalb von Ortschaften darf man hingegen nur 20 – 60 km/h fahren. In Japan wird besonders innerorts großen Wert auf das Einhalten der Geschwindigkeitsbegrenzung gelegt. Falls du von einer Polizeistreife bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung erwischt wirst, kann das schnell sehr teuer werden.
  • Alkoholkonsum am Steuer wird in Japan, anders als in vielen anderen Ländern der Welt, nicht akzeptiert. Es herrscht keine Toleranzgrenze. Wird bei einer Verkehrskontrolle auch nur ein kleiner Promillewert Alkohol in deinem Körper festgestellt, wird dies mit hohen Bußgeldern oder sogar einem Entzug der Fahrerlaubnis geahndet. Du solltest daher auf deiner Reise mit dem Mietwagen durch Tokio darauf achten, am Steuer komplett nüchtern zu bleiben.
  • In Japan herrscht Linksverkehr. Das kann am Anfang etwas ungewohnt sein, wenn du mit dem Mietwagen in Tokio unterwegs bist. Die meisten Fahrer gewöhnen sich allerdings sehr schnell daran. Dadurch, dass du mit großer Wahrscheinlichkeit einen Automatik-Mietwagen bekommen wirst, kannst du dich zudem voll und ganz auf den Verkehr konzentrieren.
  • Besonders die Außenbezirke Tokios lassen sich mit einem Mietwagen gut erkunden. Im Zentrum ist man zwar ebenfalls gut mit dem Auto unterwegs, aufgrund der Parkkosten und des hohen Verkehrsaufkommens lohnt es sich allerdings, den Wagen etwas außerhalb zu parken und mit Nahverkehrsmitteln oder zu Fuß das Zentrum zu erkunden. Tagesausflüge ins Umland Tokios machen mit einem günstigen Mietwagen besonders viel Spaß. Innerhalb von 45 Minuten kommst du von Tokio aus in die lebhafte Küstenstadt Yokohama. Etwas weiter südlich davon liegt das schöne Kamakura, wo traditionelle Tempel, Gärten und wunderschöne Strände warten. Auch Ausflüge ins Hinterland lohnen sich, besonders für die Bergsteiger und Wanderer unter euch. Von Tokio aus kannst du mit dem Mietwagen bequem innerhalb weniger Stunden mehrere Präfekturen Japans und die unterschiedlichsten Facetten des Landes erkunden.

Top-Mietwagenanbieter in Tokio

Entdecke alle großen Mietwagenanbieter in Tokio und sichere dir noch heute dein Fahrzeug.
Miete ein Fahrzeug bei einem Top-Mietwagenunternehmen für Tokio, etwa bei ORIX Rent a Car, Hertz und Europcar. Schau dir unbedingt Details wie die Preise, Bewertungen, Abholstationen und weitere wichtige Informationen genau an, bevor du eine Entscheidung triffst.

ORIX Rent a Car

25 Standorte
Übersicht

Sauberkeit

10,0

Comfort

10,0

Gesamt

10,0

Anmietung/Rückgabe

10,0

Value

10,0

Hertz

17 Standorte
Übersicht

Sauberkeit

10,0

Comfort

10,0

Gesamt

10,0

Anmietung/Rückgabe

10,0

Value

10,0

Europcar

16 Standorte
Übersicht

Sauberkeit

10,0

Comfort

10,0

Gesamt

10,0

Anmietung/Rückgabe

10,0

Value

10,0

National

16 Standorte

Enterprise Rent-A-Car

15 Standorte
Übersicht

Sauberkeit

10,0

Comfort

10,0

Gesamt

10,0

Anmietung/Rückgabe

10,0

Value

10,0

Nissan Rent-A-Car

83 Standorte
Übersicht

Sauberkeit

9,5

Comfort

9,0

Gesamt

9,3

Anmietung/Rückgabe

9,0

Value

9,0

Toyota Rent a Car

67 Standorte

Times

31 Standorte